Open Call: Text einsenden? Kein Thema!

Es ist wieder so weit: Ab sofort bis zum 30. Juni könnt ihr Texte für Der Schnipsel 22 einreichen! Weil wir ja am liebsten entspannt rumhängen und lesen oder schreiben, bleiben wir bei dieser Ausgabe locker und sagen: Kein Thema. Denkt euch einfach was aus. Wir freuen uns auf eure Texte (Prosa, Lyrik, Essays, Dramen, Fragmente – alles!) und/oder Bildkunstwerke (in Schwarz-Weiß).
Ein paar harte Vorgaben gibt es bei aller Entspanntheit natürlich trotzdem:
  • Die Texte dürfen maximal 15.000 Zeichen (inklusive Leerzeichen) lang sein
  • Bitte schickt die Texte als .docx oder .doc – keine PDF-Dateien!
  • Bilder bitte in hoher Auflösung in Schwarz-Weiß als .jpg oder .tiff – kein .png!
  • Nur ein Beitrag pro Autor*in/Künstler*in!
  • Unser Auswahlprozess ist anonym. Bitte schreibt eure Namen nicht in euer Textdokument.
  • Bis zum 30. Juni per Mail an schnipselmagazin@googlemail.com
Einreichungen, die sich nicht an diese Vorgaben halten, können wir leider nicht berücksichtigen.
Hier könnt ihr nun eine “Ran an den Stift!”-artige Floskel eurer Wahl einfügen. Wir öffnen unser Mailpostfach und warten.
Love,
das Schnipsel Kollektiv